Gusseisen mit Lamellengraphit

Der Werkstoff Grauguss ist einfach zu bearbeiten und gut zu härten. Grauguss zeichnet sich durch überdurchschnittliche Verschleißbeständigkeit, hervorragende Dämpfungseigenschaften sowie eine sehr gute Formsteifigkeit aus und überzeugt sowohl durch Form als auch Funktion.

Wir verarbeiten Grauguss in folgenden Qualitäten:

Dossmann-Werksnorm angelehnt an DIN-EN-1561: 2012-01

Die Gusseisen-Sorte wird nach der massgebenden Wanddicke und nach der Zugfestigkeit festgelegt. Die Brinellhärten gelten nur für den angegebenen Wanddickenbereich, sie werden mit dem Scherstiftprüfverfahren bestimmt. Es können für vereinbarte Stellen des Gussstücks Härtebereiche abgesprochen werden.

Werkstoffbezeichnung / KurzzeichenEN-GJL-200EN-GJL-250EN-GJL-300EN-GJL-350
Nummer5.13005.13015.13025.1303
Maßgebende Wanddicke  EigenschaftSI-Einheit
2,5 bisZugfestigkeitRmN/mm²200250300350
50 mmHärte am StückHB135-195155-215175-235195-255
51 bisZugfestigkeitRmN/mm²180220260310
100 mmHärte am StückHB125-185145-205160-220180-240
101 bisZugfestigkeitRmN/mm²160200240280
200 mmHärte am StückHBBei Wandstärken > 100 mm sind die Sorten
nicht nach der Härte eingeteilt
Mechanische Eigenschaften -informativ- (in gegossenen Probestücken Ø 30 mm)
GrundgefügePerlitPerlitPerlitPerlit
ZugfestigkeitRmN/mm²200 bis 300250 bis 350300 bis 400350 bis 450
0,1%-DehnungsgrenzeRp0,1N/mm²130 bis 195165 bis 228195 bis 260228 bis 285
BruchdehnungAtot%0,8 bis 0,30,8 bis 0,30,8 bis 0,30,8 bis 0,3
DruckfestigkeitσdbN/mm²7208409601080
BiegefestigkeitσbBN/mm²290340390455
ScherfestigkeitσaBN/mm²230290345400
TorsionsfestigkeitΤtBN/mm²230290345400
E-Modul (lastabhängig)EkN/mm88 bis 113103 bis 118108 bis 137123 bis 143
Poisson-Zahlν0,260,260,260,26
BiegewechselfestigkeitσbWN/mm²90120140145
Zug-Druck-WechselfestigkeitσzdWN/mm²50607585
BruchzähigkeitKicN/mm³/²400480560650
Physikalische Eigenschaften -informativ- (in gegossenen Probestücken Ø 30 mm)
Dichteρg/cm37,157,207,257,30
Spezifische WärmekapazitätcJ/(kg * K)20° – 200° C = 46020°-600°C = 535
Wärmeausdehnungskoeffizienzαμm/m * K)20° – 200° C = 11,720° – 400°C = 13,0
Wärmeleitfähigkeit (100-500° C)λW/(m * K)50,0 – 46,048,5 – 44,547,5 – 43,045,5 – 41,5
KoerzitivfeldstärkeΗ0A/m560 bis 720
Maximale PermeabilitätμμН/m220 bis 330
Hystereseverluste bei B = 1 TJ/m³2.500 bis 3.000
Spez. elektrischer WiderstandρΩ * mm²/m0,770,730,70,67
Vergleichbare Normsorten
ISO R 185Grade200250300350
ASTM A 48 (USA)Class3035/404550

ANFRAGE

Sie wünschen weitere Informationen?

DOSSMANN GmbH
Amorbacher Straße 43
74731 Walldürn-Rippberg
Telefon +49 6286 18-0
Fax +49 6286 18-20




Bitte rufen Sie mich zurück

* Pflichtfeld


Ich erkläre mich mit der Übertragung meiner Daten über ein gesichertes Formular einverstanden.

Sprechen Sie uns an!!

Tel: +49 6286 18-0
Oder schreiben Sie uns:

* Pflichtfeld

Ich erkläre mich mit der Übertragung meiner Daten über ein gesichertes Formular einverstanden.*